Wir bieten als Modellschule „Pädagogische Schulentwicklung“ unseren Schülerinnen und Schülern von der 7. bis 10. Jahrgangsstufe einen Unterricht,

in dem sie verstärkt eigenverantwortlich arbeiten (EVA), so dass Kompetenzen im Bereich von Arbeitstechniken, Methoden der Texterschließung kommunikativer Kompetenz und Präsentationsfähigkeiten ausgebildet werden. Im Methodentraining lernen Schüler mit dem Lehrer, wie sie in der Schule und für die Schule besser lernen können. Hier werden z.B. Lernstrategien und Arbeitstechniken vermittelt und eine sachgerechte Textauswertung erläutert.

Die CZO ist seit 2003 PSE Modellschule  und fördert das eigenverantwortliche Lernen. Dementsprechend führen je Jahrgang mehrere Klassen in der

  • 7. Klasse: Sockeltraining Methodentraining
  • 8. Klasse: Sockeltraining Kommunikationstraining
  • 9. Klasse: Sockeltraining Teamentwicklung
  • 10. Klasse: Präsentationstraining
  • 11. Klasse: Weiterführung (z.B. Klausurvorbereitung)
  • 12/13. Klasse: Training für die 5. Prüfungskomponente (Materialbeschaffung, Präsentation)

durch und wenden die dort geübten Methoden auch im Unterricht an, wenn es sich anbietet.