In dem neuen Projekt ‘What can we learn in a supermarket? – an intercultural dialogue of young Europeans’ untersuchen Schüler den Alltag und die kulturellen Gewohnheiten in anderen europäischen Ländern.

Historical and cultural richness assures peaceful future - We are different from each other but we are all people of Europe.
Jugendliche erleben sich heutzutage zunehmend in einer modernen und globalisierten Welt. Identität wird beispielsweise in den sozialen Netzwerken definiert und die Lebenswelten der jungen Menschen rücken immer näher zueinander und werden immer egalitärer.  

Die Exkursion zur Erinnerungsstätte „Notaufnahmelager Marienfelde“ fand im Rahmen der Unterrichtseinheit „Migration in der Geschichte“ statt.

Unterkategorien