Sieg im Finaaaale!

Die Handballschulmannschaft hat am 29.3.2017 das Finale gegen die Ernst-Heckel-OS nach Verlängerung mit 21:20 gewonnen. Damit sind sie erneut Berliner Meister geworden.

Die männliche Jugend der Carl-Zeiss-Oberschule ist von 0 auf 100 durchgestartet. Im Herbst 2014 wurde eine Handball AG an der Carl-Zeiss-Oberschule neu gegründet. Nach nur 8 Monaten sind die Spieler dieser Arbeitsgemeinschaft Berliner Schulmeister geworden. Im Finale 2015 bezwangen unsere Jungs von der CZO die Spieler des Max-Delbrück-Gymnasiums aus Niederschönhausen mit 16:11 Toren.

2017 wurde es noch spannender. Am 29.3.2017 glang erst in der Verlängerung das entscheidende Tor gegen die Ernst-Heckel-OS zum 21:20. Die Stimmung war toll. Wir gratulieren Mohammed Khoder, Tim Kasburg, Vincent Adamczyk, Malte Laubisch, Justin Zillmer, Gideon Haase, Herrn Tillner, Florian Baumann, Alexander Dietz, Noel Fischer, Moritz Riedel, Dennis Henze und Max Buchholz. Unser Dank geht an Herrn Frenz und an Herrn Wöß, die sympatische und lautstarke Fans mitgebracht haben.


Die jüngere Mannschaft war erst im Finale am 23.3.2017 mit 11:12 dem Gabriele-von-Bülow-Gymnasium unterlegen.

Herzlichen Glückwunsch. Wir sind Stolz auf euch.